Banner Kirche Drevenack
Sub Banner Kirche Drevenack

Heutige Losung

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.
Jeremia 30,11

So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.
1. Petrus 5,6

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Drevenack

Gemeindebüro & Pfarrhaus
Annette Kruse
Kirchstraße 6, 46569 Hünxe
02858 2674

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Bankverbindung:

KD-Bank Dortmund
IBAN:
DE04 3506 0190
1010 9280 16

Kirchengemeinde Drevenack


Pfarrerin Anke Bender

02858 2674
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Pfarrer Hans Herzog (Lühlerheim)

02853 4481789
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dorfkirche Drevenack
Am Kirchplatz

46569 Hünxe


Küsterin: Gudrun Piechocki
02858 6524


weitere ADRESSEN

Wir freuen uns über Ihren Besuch bei der Kirchengemeinde Drevenack.

Zur Begrüßung können Sie gerne mal  HIER KLICKEN!

Oder auch mal HIER (Begrüßungsfilm der Konfis)!

Im Folgenden informieren wir Sie über Neuigkeiten und Termine.

Zurück kommen Sie über den Button "Startseite" in der oberen Leiste.

Situation des Gemeindelebens

Video-Gottesdienst und Impuls

Unsere KinderKirche

Spendenbarometer Orgelrenovierung

Glockenläuten

Hilfestellung in Krisenzeiten

 

Zurück kommen Sie über den Button "Startseite" in der oberen Leiste.

 

Liebe Gemeinde,

aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung werden zunächst bis einschließlich zum 31. Januar weiterhin keine Treffen der Gruppen stattfinden können. Die sonntäglichen Gottesdienste werden außerdem bis zum gleichen Zeitpunkt nicht in der Kirche gefeiert. Das gilt für die Dorfkirche in Drevenack sowie für die Kapelle in Lühlerheim. Unsere Nachbargemeinde in Schermbeck hat die gleiche Regelung.

Hier, auf unserer Homepage, werden Sie jeden Sonntag einen Video-Gottesdienst sehen und mitfeiern können. Wir bieten ihn im Wechsel mit der Kirchengemeinde Schermbeck an. Außerdem werden Sie eine kleine schriftliche Andacht unter dem Stichwort "Impuls" auf dieser Seite finden. Sie können aber ebenso gerne einen Spaziergang zu Kirche machen. Dort finden Sie den Impuls in Papierform in der Tasche, die and der Seitentür der Kirche hängt.

Beides finden Sie im Beitrag "Video-Gottesdienst und Impuls" auf der Startseite.

Gottesdienste anlässlich einer Beerdigung werden weiterhin in der Kirche unter Beachtung der jeweils geltenden Hygieneregeln stattfinden können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Trauerfeier vor der Kapelle auf dem Friedhof zu feiern. In den Trauergesprächen werden wir gemeinsam beraten, was für Sie als Angehörige stimmig ist.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Geduld.

Mit herzlichen Grüßen
Pfarrerin Anke Bender

kirche klein

Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber das Wort unseres Gottes bleibt ewiglich. (Jesaja 40,8; Inschrift auf der Drevenacker Kanzel)

Die Gottesdienste in der Kirche sind bis einschließlich 31. Januar leider nicht möglich. Wir zeichnen jedoch für jeden Sonntag einen Video-Gottesdienst auf, den ihr zu Hause am Sonntagmorgen mitfeiern könnt.

Den Gottesdienst zum 24. Januar, dem dritten Sonntag nach Epiphanias, aus der Georgskirche in Schermbeck findet ihr ab Sonntagmorgen HIER.

Den zugehörigen Impuls könnt ihr euch dann auch HIER ansehen.

 

Screenshot 3

Liebe Eltern, liebe Kinder,

leider dürfen wir uns immer noch nicht treffen, da noch viel zu viele Menschen an Covid-19 erkranken. Daher ist es gut, dass wir zu Hause bleiben.

Wir sind dafür aber hier auf unserer Homepage zu finden. Jeden ersten Samstag im Monat ist dort ein kleiner Film mit einer Geschichte aus der Bibel zu sehen.

Den Film für Samstag den 9. Januar könnt ihr HIER anklicken. Wir werden euch immer rechtzeitig auf der Startseite an den nächsten Film erinnern.

Hoffentlich können wir bald wieder alle zur KinderKirche zusammen kommen. Darauf freuen wir uns.

Anke Bender

500 Jahre Glockenklang - 500 mal 100 Euro für Orgelklang

So begann unser Spendenaufruf für die Orgelrenovierung im Frühjahr. Jede kleine und auch große Spende sollte willkommen sein.

Spendenbarometer2Obwohl unser Jubiläumsjahr ganz anders wurde, als geplant, ist doch schon erfreulich viel an Spenden zusammengekommen. 32.332,45 € von den erforderlichen 60.000 € sind bis zum 18.12.2020 gespendet worden.

Für Euer bisheriges Engagement danken wir an dieser Stelle ausdrücklich. Wir sind auf einem guten Weg. Aber wir hoffen auch noch auf weitere Unterstützung für das Orgelprojekt. Es geht sozusagen um den Endspurt.

Im Januar 2021 sollen die Arbeiten beginnen. Über tausend Orgelpfeifen müssen ausgebaut und gereinigt werden. Außerdem müssen die Pfeifen aufeinander abgestimmt werden, so dass ein neuer, runderer Klang entstehen wird. Für einige Wochen werden wir im Gottesdienst ohne Orgelklänge auskommen müssen. Vielleicht, ja hoffentlich wird dann bald die Orgel auch wieder unseren gemeinsamen Gesang begleiten.

Glocke

GLOCKENLÄUTEN

ist in diesen Zeiten vielleicht noch wichtiger als sonst.

Was sich jetzt ändert:

Bereitschaftstelefon

Der Evangelische Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt e. V. (KWA) bietet ab sofort ein Bereitschaftstelefon für alle Menschen an, die durch die Folgen der Corona-Krise in ihrer beruflichen und wirtschaftlichen Situation in besonderer Weise betroffen sind.

Unter der Rufnummer 0800 3301515 erreichen Ratsuchende Mitarbeitende des Verbandes, die den Kontakt zu Seelsorgerinnen und Seelsorgern aus dem Bereich der EKD herstellen. Das Bereitschaftstelefon ist von 10 bis 22 Uhr besetzt. Hilfe am Telefon gibt es nach wie vor auch bei zahlreichen

Beratungsstellen der rheinischen Kirche.

 

NETZWERK 50plus

Für alle die zur Zeit ihre Wohnung aus gesundheitlichen o.a. Gründen nicht verlassen können oder dürfen und Unterstützung beispielsweise bei Einkäufen, Rezeptabholungen u.a. benötigen, können sich von Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
über unser Netzwerkhandy 0151-18956553 melden.

Auch Angebote von potentielle Helfer und Helferinnen sind unter der Telefonnummer oder über EMail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

möglich!

 

 

Die Teestube lädt ein

Die Veranstaltungen in der Teestube fallen vorläufig aus!