Banner Kirche Drevenack
Sub Banner Kirche Drevenack

Heutige Losung

Wo ist jemand, wenn er fällt, der nicht gern wieder aufstünde? Wo ist jemand, wenn er irregeht, der nicht gern wieder zurechtkäme?
Jeremia 8,4

/Jesus spricht:/ Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.
Johannes 6,37

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen hier.

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Drevenack

Gemeindebüro & Pfarrhaus
Annette Kruse
Kirchstraße 6, 46569 Hünxe
02858 2674

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weitere ADRESSEN

 

Pfarrerin Anke Bender

02858 2674
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pfarrer Helmut Joppien

02858 2674
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pfarrer Hans Herzog (Lühlerheim)

02853 4481789
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Dorfkirche Drevenack
Am Kirchplatz

46569 Hünxe


Küsterin: Gudrun Piechocki
02858 6524

Das Gemeindeleben geht weiter, aber anders.

Über diese Homepage wollen wir mit Ihnen bzw. euch in Verbindung bleiben. Hier wird sich in den kommenden Wochen immer mal wieder was tun. Schaut rein!

 

Glocke

 GLOCKENLÄUTEN

ist in diesen Zeiten vielleicht noch wichtiger als sonst.

Was sich jetzt ändert:

Gemeinsam mit vielen anderen evangelischen und katholischen Gemeinden lassen wir jetzt täglich um 19:30 Uhr die Glocken läuten. Wir laden ein, eine Kerze als Licht der Hoffnung ans Fenster zu stellen. Zum Klang der Glocken beten wir in ökumenischer Gemeinschaft für unser Dorf, unser Land und die Welt. Jeder Haushalt für sich. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.
Je mehr Gemeinden sich anschließen, desto heller scheint das Licht der Hoffnung – in der Welt, für die Welt.

Seit 500 Jahren läutet die große Glocke in der Drevenacker Kirche. Eigentlich wollten wir in diesen Wochen das Jubiläum groß feiern. Jetzt müssen wir überwiegend zuhause sitzen. Manche von uns können den Ruf der Glocken hören: was bewegt dich jetzt? Wofür betest du? Denk an die, die jetzt besonders bedroht sind oder krank. Und das alles kannst du Gott sagen, der hört dir zu.

Aber Gott kommt auch zu uns. Daran erinnert das sogenannte Angelus-Läuten, das tägliche Gebetsläuten. Das Läuten der Kirchenglocken frühmorgens, mittags und abends wird nach alter Tradition von einem Gebet begleitet, das "Angelus" genannt wird. Dieses Gebet beginnt mit "Der Engel des Herrn", es hat nach den lateinischen Anfangsworten (= angelus domini) seinen Namen. Es verweist auf den Besuch des Engels bei Maria.

Die Glocken läuten bei uns morgens um 7:00 Uhr und abends um 20:00 Uhr. Zusätzlich läuten die Glocken in Drevenack und Schermbeck jetzt immer sonntags um 12:00 Uhr, solange es keine Gottesdienste in der Kirche gibt. So verbindet der Klang der Glocken alle, die sie hören und lädt sie ein, aneinander zu denken.

Als Aufruf zur Solidarität mit den Kranken und Bedrohten und als ein Zeichen, füreinander einzustehen, läuten wir jetzt in der Evangelischen Stiftung Lühlerheim die Glocke unserer Kapelle täglich um 12:00 Uhr für fünf Minuten.

 

 Kirche

 GOTTESDIENSTE

Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber das Wort unseres Gottes bleibt ewiglich. (Jesaja 40,8; Inschrift auf der Drevenacker Kanzel) Unsere Gottesdienste müssen vorerst ausfallen, ebenso Taufen und Abendmahlfeiern. Aber das Wort Gottes wird an dieser Stelle an jedem Sonntag einen besonderen Platz haben.

HIER findet Ihr den aktuellen Gottesdienst. Bitte anklicken.

 

 

Friedhof

 

 BEERDIGUNGEN

Trauerfeiern vor der Beisetzung finden nur im engsten Familienkreis statt.

hochzeitspaar umriss 23 2147503359

 

TRAUUNGEN

Können vorerst nicht in der Kirche gefeiert werden.         

 

KONFIRMATION

Die Familien der Konfirmandinnen und Konfirmanden werden mit einem gesonderten Schreiben informiert.

 

Gemeindehaus

GEMEINDEHAUS Drevenack und JUGENDHAUS Damm

In beiden Gemeindehäusern können sich vorerst keine Gruppen und Kreise treffen. Bitte schauen Sie bzw. schaut, welche Angebote es auf dieser Seite darüber hinaus gibt.

 

 

Kita

EVANGELISCHE KINDERTAGESSTÄTTE
FAMILIENZENTRUM "DIE WALDSTROLCHE"

Ab sofort gibt es nur eine Notgruppe für Kinder, deren Eltern dienstlich unabkömmlich sind (mit amtlicher Bescheinigung)

 

 

Tür

BESUCHSDIENST 

Leider können wir Sie zu Geburtstagen nicht wie bisher persönlich besuchen, aber gerne rufen wir Sie an. Vielleicht ergibt sich dabei auch ein besonders gutes Gespräch…

 

 

KiKi

Wir sind traurig, dass wir euch nicht sehen. Aber ihr sollt trotzdem am 1. Samstag im Monat HIER eine schöne Geschichte finden.

 

 

7 Wochen anders 

7 WOCHEN ANDERS LEBEN Die Meditationsgruppe zur Fastenzeit

Sieben Wochen ohne Pessimismus – das sollte auch ohne wöchentliche Treffen möglich sein.

HIER gibt’s jeden Mittwoch einen Impuls.

Impuls vom 18.3.2020

Impuls vom 25.3.2020

Wer Lust hat, seine Gedanken mitzuteilen, kann uns schreiben an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 Presbyterium neu und alt

PRESBYTERIUM

Präses Rekowski wollte zu Einführung des Presbyteriums kommen und der Gemeinde zur wahrlich tollen Wahlbeteiligung gratulieren (mit 38% die höchste in der rheinischen Kirche). Leider sind die Gottesdienste vorerst abgesagt.

Die neugewählten Mitglieder des Presbyteriums werden telefonisch eingeführt. Die Verabschiedung der Ausscheidenden wollen wir einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Die laufenden Geschäfte werden – auch ohne Presbyteriumssitzung – von der Präses-Runde geführt. Dazu gehören: Pfarrerin A. Bender als Vorsitzende, W. Schulte und H. Neuenhoff als Kirchmeister sowie W. Bußmann, G. Hülsmann und H. Joppien

Die Ausschüsse des Presbyteriums werden ebenfalls vorübergehend verschoben.

 

 

 2nd home Grafik

 2ND HOME

Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus bleibt der offene Jugendtreff vorsorglich bis auf weiteres geschlossen!

Selbstverständlich fallen auch unsere geplanten Ausflüge und Projekte aus!  Es geht vor allem darum, Sozialkontakte, also direkte Begegnungen von Mensch zu Mensch, zu vermeiden.

Auf keinen Fall lassen wir Euch aber allein! Bei Problemen, Fragen und Hilfesuche könnt ihr euch gerne über die email Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

an uns wenden.

In dringenden Fällen hinterlasst bitte euere Telefon-Nummer, wir rufen schnellstens zurück!

Dieter Bückmann

 

 

Kreuz

EVANGELISCHE FRAUENHILFE

Der Arbeitskreis wird sich erst im Mai wieder im Gemeindehaus treffen. Der nächste Frauenhilfsnachmittag wird voraussichtlich erst der 20. Mai sein, an dem bei uns in Drevenack das Jahrestreffen der Evangelischen Frauenhilfen im Kirchenkreis Wesel stattfindet. Bis dahin bleiben wir untereinander und über die Bezirksfrauen im telefonischen Kontakt.

 

NETZWERK 50plus

Für alle die zur Zeit ihre Wohnung aus gesundheitlichen o.a. Gründen nicht verlassen können oder dürfen und Unterstützung beispielsweise bei Einkäufen, Rezeptabholungen u.a. benötigen, können sich von Montags bis Freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

über unser Netzwerkhandy 0151-18956553 melden.

Auch Angebote von potentielle Helfer und Helferinnen sind unter der Telefonnummer oder über EMail: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

möglich!

  

Kirchenchor

Kirchenchor

Die Chorproben entfallen bis zum Ende der Osterferien (19. April)

 

 

Die Teestube lädt ein

Die Veranstaltungen in der Teestube fallen vorläufig aus!